kunstopfer

Das Künstlerduo „kunstopfer“ besteht aus dem Keramiker Michael Koch und dem Maler und Fotographen Jochen Schlick. Schon lange Jahre arbeiten sie an gemeinsamen Installationen und Projekten. Antrieb für ihre künstlerische Arbeit sind die grundlegenden Fragen der Menschheit: woher kommen wir, wohin gehen wir („In Between … Where?“). Aber auch aktuelle Geschehnisse können Auslöser für ein neues, gemeinsames Werk sein. Das kommt in der Installation „Ist es das wovon du geträumt hast?“ zum Ausdruck.

Die Keramik-Skulpturen von Michael Koch sind keine Abbildungen von Realität. Sie initiieren bei der Betrachtung Assoziationen wie zum Beispiel an Findlinge in der Landschaft oder an Fossilien. Auch Jochen Schlick bildet in seinen Werken in der Malerei oder in seinen Fotos nicht die Wirklichkeit ab, sondern verfremdet und übersteigert sie, so dass am Ende ein Gefühl, eine Stimmung übrig bleibt.


Serien und weitere Infos