Jochen Schlick

In unserem Leben sind wir auf einer langen Reise zu Zielen, die uns nicht bekannt sind. Durch äußere oder innere Einflüsse werden wir immer wieder gezwungen uns zu verändern, anzupassen oder aufzubegehren. Mich interessiert der Zustand der Verunsicherung, der unweigerlich immer wieder entsteht und auf den jeder unterschiedlich reagiert.

Die Träume und Gefühle in dieser Situation, verbunden mit einer Sehnsucht nach Heimat stehen im Mittelpunkt meiner Malerei, Fotografien oder Installationen. Musik oder Literatur dienen hierbei als Inspirationsquellen, aber auch gesellschaftliche Entwicklungen beeinflussen meine Arbeiten.

Meine Arbeiten zeigen oft nicht als glatte Flächen sondern mit Falten und Verwundungen, wie sie der Lauf des Lebens mit sich bringt.


Aktuelle Arbeiten


Serien und weitere Infos